Startseite der Sozialraum AG Bad Münder
Mündersche Tafel e.V.
Homepage: www.muendersche-tafel.de
Email: info@muendersche-tafel.de
Anschrift: Theenser Anger 37, 31848 Bad Münder
Telefon: T 05042-527747   |   T 05042-4632 (Dieter Hainer)
Fax: F 05042-5274351
Ansprechpartner: Herr Dieter Hainer (Vorsitzender)
Kurzprofil:
Wir sammeln Lebensmittelspenden von Supermärkten, Einzelhändlern und Privatpersonen, um sie an Menschen zu verteilen, die ein zu geringes Einkommen haben, um für sich selbst sorgen zu können.
Die Lebensmittel befinden sich in einem qualitativ einwandfreien Zustand.
Sie würden aber sonst im Müll landen, weil die Mindesthaltbarkeitsfrist bald abläuft, es sich um Backwaren vom Vortag handelt oder die Verpackung beschädigt ist.
Mehrmals im Jahr sammeln wir in den Supermärkten langlebige Lebensmittel (Motto: ein Produkt mehr kaufen), um damit das Sortiment für unsere Kunden damit anzureichern.
Kundin/Kunde der Tafel kann werden, wer Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung bezieht, aber auch Wohngeldempfänger oder z.B. Menschen mit geringer Rente oder geringem Erwerbseinkommen.
Wer seine Berechtigung nachweisen kann, erhält einen Kundenausweis jeweils für ein halbes Jahr.
Pro Einkauf zahlen unsere Kunden einen von der Tafel festgelegten Betrag.
Start der Münderschen Tafel – zunächst als Außenstelle der Hamelner Tafel e.V. – war am 19.12.2007, die offizielle Eröffnung am 12.01.2008. Seit dem 13.06.2012 ist sie als „e.V.“ selbständig und Mitglied des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. Berlin und auch im Landesverband Niedersachsen/Bremen vertreten.
Schwerpunkte und Erfolge in der Präventionsarbeit:
Durch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit hat die Tafel in Bad Münder einen hohen Bekanntheitsgrad und erfreut sich großer Akzeptanz. Sie finanziert sich durch Kundeneinnahmen, Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Im Helferteam der Münderschen Tafel engagieren sich ca. 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die selbst entscheiden können über den Umfang ihrer zu leistenden ehrenamtlichen Arbeit.
Die Mündersche Tafel versorgt an 52 Wochen im Jahr ca. 300 bedürftige Menschen mit ihren Familienangehörigen pro Woche. Wir arbeiten eng mit den Integrationslotsen, der Diakonie und anderen sozialen Einrichtungen der Stadt Bad Münder in einem Netzwerk zusammen.
Neben der klassischen Tafelarbeit engagiert sich die Mündersche Tafel mit einigen Präventionsprojekten:
  Finanzierung von täglichem Schulobst und gesundem Frühstück an allen Grundschulen in Bad Münder.
  Teilnahme der Kinder von Tafelkunden an Schwimmkursen und BIK Zeltlager.
  Ausbildung der Integrationslotsen und Finanzierung von notwendigen Aufwendungen.
  Ausgabe von jährlichen Buchspenden an Tafelkunden und Teilnahme am Internationalen Spielefest.
Letzte Aktualisierung 01.06.2015
Übersicht als PDF-Datei
Für den Inhalt und die Richtigkeit der Darstellung unserer Mitglieder ist der jeweils genannte Ansprechpartner verantwortlich.
 
Übersicht aller Mitglieder der Sozialraum AG
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
AIBM Arbeitsloseninitiative Bad Münder im Diakonischen Beratungszentrum Bad Münder
Arbeitskreis gegen Ausländerfeindlichkeit Bad Münder
AWO Schuldner- und Insolvenzberatung
BIK - Bürgerinitiative für die Kinder in Bad Münder am Deister e.V.
Entspannungstraining Hella Grote
Familienbüro Bad Münder
Frauen-Union Bad Münder
Grundschule Bad Münder
Grundschule Bakede
Grundschule Eimbeckhausen
Grundschule Flegessen
Integrationslotsen
Jugendmusikschule Bad Münder
KGS Bad Münder
Kiga: DRK Kindertagesstätten Bad Münder und Ortsteile
Kiga: Evangelischer Kindergarten Bad Münder · Arche Noah
Kiga: Evangelischer Kindergarten Bakede
Kiga: Kindergarten Spatzennest
Kiga: Städt. Kindergarten Regenbogen Nienstedt
Kiga: Waldkindergarten Bad Münder e.V.
Kinderärztin Dr. Meyer-Habighorst
Kirche: Christusgemeinde
Kirche: Ev.-luth. Petri-Pauli-Kirchengemeinde
Kirche: St. Johannes Baptist
Kirche: St. Martini Hachmühlen
Kunstwerkstatt e.V.
Landkreis Hameln-Pyrmont
Mündersche Tafel e.V.
Polizeikommissariat Bad Münder
Schuldnerberatung im Diakonischen Beratungszentrum Bad Münder
Senioren- und Pflegestützpunkt
Sportclub Bad Münder
Stadtelternrat für Kindertagesstätten
Stadtelternrat für Schulen
Stadtjugendpflege Bad Münder
TUSPO Bad Münder
Umsonstladen Bad Münder
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
ÜBER UNS
Startseite
Wer sind wir?
Sprecherteam
 
TERMINE
MITGLIEDER
PROJEKTE
SPONSOREN
 
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
 
Sofortkontakt:
Frau Malihe Papastefanou
Bahnhofstraße 52
31848 Bad Münder
Telefon: 05042-5270360
Email: info@sozialraumag-badmuender.de